„Wir müssen unsere mentalen Belastungen wie z. B Stress, Ängste, Frustrationen überwinden. ...Deshalb brauchen wir eine tiefere Ebene des Denkens. Das verstehe ich unter Achtsamkeit, das tiefgründige Denken und Fühlen, das ist sehr wichtig.

Durch Meditation und Nachdenken können wir zum Beispiel lernen, dass Geduld das wichtigste Gegenmittel gegen die Wut ist, Zufriedenheit gegen Gier wirkt, Mut gegen Angst, Verständnis gegen Zweifel. Das, so bin ich überzeugt, gilt für alle sieben Milliarden Menschen auf der Welt.“ 

 

Dalai Lama aus: „ Ethik ist wichtiger als Religion

 

Leitung der Kurse: Regula Siegfried

     

Kursort: raum31, Gutenbergstrasse 31. 5. Stock, 3011 Bern

 

8 Kursabende zu jeweils 2 Std. 30 Min.

1 Achtsamkeitstag 

Individuelles Vor - und Nachgespräch

Arbeitsheft und Audios (CD oder Mp3) mit den Übungen

Gruppengrösse: max. 12 TeilnehmerInnen

 

Modalitäten:

Individuelles Vorgespräch (ca 45 Min.)

Regelmässige Teilnahme (Ausnahmen nach Absprache)

Regelmässiges tägliches  Üben (ca 60 Min pro Tag) ist für die Wirkung des Kurses unabdingbar

Nachgespräch (individuell oder in Kleingruppen, fakultativ)

 

Kursraum raum31 Gutenbergstrasse 31, 5. Stock


Ziele

  • Stresssymptome rechtzeitig erkennen
  • Entspannungsmethoden erlernen
  • innere Mitte und Stabilität finden
  • die Macht der Gedanken und Gefühle erforschen
  • achtsam mit Schmerz umgehen
  • eigene Grenzen respektieren
  • neue Lebendigkeit entdecken
  • selbstverantwortlich handeln
  • Sinne stärken
  • sich Zeit für sich nehmen
  • respektvoll mit sich und anderen umgehen

Die Hauptübungen des 8 - Wochen Programms:

Body scan

leichte Yogaübungen

Meditation (stilles Sitzen)

Beobachten der Gedanken und Gefühle

achtsame Kommunikation

Gespräche

Inputs

Stille


Voraussetzungen:

Der Kurs ist für alle geeignet, die sich angesprochen fühlen.

Um am 8- Wochen- Kurs teilnehmen zu können, sind keine Vorkenntnisse nötig.

Die Übungen werden den individuellen Voraussetzungen angepasst.

Sie haben die Bereitschaft, die erlernten Übungen (body scan, Yoga, Meditation) abwechselnd täglich (6 Mal pro Woche) ca. 50 Min. zu üben.

 

Die erhöhte Aufmerksamkeit auf Körperempfindungen, Gedanken und Gefühle kann vorerst Symptome verstärken. Deshalb wird der Kurs für Menschen in einer akuten Burnout- Situation oder Depression nicht empfohlen, da es wichtig ist, sich in einer ersten Phase mit professioneller Hilfe zu stabilisieren. In einer späteren Phase zur Prävention und zur langfristigen Verhaltensänderung kann der Kurs aber sehr hilfreich sein.

 

Das 8-Wochen Programm verbindet altes Wissen über Meditation und achtsamen Umgang mit dem Körper mit den neuesten Ergebnissen der Stressforschung. Es ist überkonfessionell und frei von religiösen Terminologien.


Kosten: 750.- *

*Bitte klären Sie mit Ihrer Krankenkasse oder der IV, ob sie einen Teil oder die ganzen Kosten (IV) übernehmen. Sprechen Sie mich ungeniert an, wenn Ihr finanzielle Situation den Kursbesuch verunmöglichen würde. In diesem Fall gebe ich gerne eine Reduktion auf die Kurskosten.

 

Im Kursgeld inbegriffen:

  • Arbeitsheft
  • Stick mit den Übungen auf MP3 oder CD
  • Vor- und Nachgespräch

Leitung: Regula Siegfried

Ort:

raum 31

Gruppenraum, 5. Stock

Gutenbergstrasse 31, 3011 Bern

 

Alle Kurse in Bern und der gesamten Schweiz finden Sie unter: www.mbsr-verband.ch


Informative Literatur zum 8 - Wochen Kurs und Achtsamkeit im Alltag:

-  Kabat-Zinn, Jon ( 2001). Gesund durch Meditation. O.W. Barth-Verlag

-  Lehrhaupt, Linda; Meibert, Petra (2010). Stressbewältigung mit Achtsamkeit:

-  Kabat-Zinn, Jon (2006). Im Alltag Ruhe finden. Herder Spektrum

- Das Achtsamkeitstraining, Mark Williams